Grafik

Haben Sie noch Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

Kontaktformular

Datenschutz

Als Finanzdienstleister räumt die VON ESSEN Bank dem Schutz Ihrer persönlichen Daten einen besonders hohen Stellenwert ein. Sie können diese Website grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten nutzen. Im Folgenden finden Sie Informationen über unsere Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Allgemeine Anfragen

Auf unseren Internetseiten haben Sie die Möglichkeit, Anfragen zu unseren Produkten über ein Kontakt-
formular an uns zu senden. Um Ihre Anfragen bearbeiten zu können, benötigen wir Angaben zu Ihrer Person (wie Name, Post- oder E-Mail-Anschrift, Telefonnummer etc.). Diese personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet und genutzt, soweit dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die Speicherung erfolgt ausschließlich bei der VON ESSEN Bank GmbH. Eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen.

Festgeld Onlineantrag

Interessierte Geldanleger können per Onlineantrag über unsere Internetseite ein privates Festgeldkonto eröffnen und sofort sämtliche Vertragsunterlagen am Personal Computer (PC) selbst Zuhause ausdrucken, diese eigenhändig unterzeichnen und anschließend der VON ESSEN Bank auf dem Postwege zukommen lassen.

Ihre im Onlineprozess zur Festgeldanlage aufgeführten sowie sich aus der Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung ergebenden personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung von der VON ESSEN Bank GmbH verarbeitet und genutzt. Wir weisen Sie im Laufe eines Festgeld-Onlineantrags darauf hin, falls wir Ihre Daten verarbeiten und nutzen, um bei einem Abbruch des Antragsprozesses mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Um Ihnen zukünftig interessante Informationen zu unseren Produkten zukommen lassen zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten bei ausgewählten Produkten zu Zwecken der Werbung. Sollte Ihr Festgeldvertrag davon betroffen sein, unterrichten wir Sie ebenfalls im Antragsprozess entsprechend. Bei den betroffenen Produkten bitten wir Sie im Rahmen Ihres Festgeld-Onlineantrags außerdem um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Werbemedien. Sollten Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Vertragsanbahnung und -abwicklung.

Darlehensanfrage

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Darlehenanfragen online an uns zu senden.
 
Ihre im Darlehensantrag aufgeführten sowie sich aus der Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung ergebenden personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung von der VON ESSEN Bank GmbH verarbeitet und genutzt. Wir weisen Sie im Laufe eines Darlehensantrags darauf hin, falls wir Ihre Daten verarbeiten und nutzen, um bei einem Abbruch des Antragsprozesses mit Ihnen in Kontakt treten zu können.
 
Zur Prüfung Ihres Darlehenswunsches holen wir bei Wirtschaftsauskunfteien (Schufa Holding AG und teilweise InFoScore Consumer Data GmbH) Auskünfte über Sie  ein. Dafür fragen wir Sie im Laufe des Darlehensantrags gesondert um Ihre Erlaubnis, wobei wir die betroffene Wirtschaftsauskunftei angeben. Mit der Erklärung Ihrer Einwilligung (z.B. durch Anklicken des im Online-Formular vorgesehenen Kästchens und eines weiteren Buttons) sind Sie damit einverstanden, dass wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort an die jeweils angegebene Wirtschaftsauskunftei zum Zweck der Bonitätsprüfung übermitteln und eine Auskunft über Sie erhalten.

Den vollständigen Text der Schufa-Klausel finden Sie nochmals hier:

Ich willige ein, dass die VON ESSEN Bank GmbH Huyssenallee 86-88, 45128 Essen, der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Daten über die Beantragung, die Aufnahme (in jedem Fall Kreditnehmer und Kreditbetrag bzw. Limite sowie bei Ratenkrediten zusätzlich Laufzeit und Ratenbeginn) und vereinbarungsgemäße Abwicklung (z. B. vorzeitige Rückzahlung, Laufzeitverlängerung) dieses Kredits übermittelt.

Unabhängig davon wird die VON ESSEN Bank GmbH der SCHUFA auch Daten über seine gegen mich bestehenden fälligen Forderungen übermitteln. Dies ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28a Absatz 1 Satz 1) zulässig, wenn ich die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht habe, die Übermittlung zur Wahrung berechtigter Interessen des Kreditinstituts oder Dritter erforderlich ist und

– die Forderung vollstreckbar ist oder ich die Forderung ausdrücklich anerkannt habe oder
– ich nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin, das Kreditinstitut mich rechtzeitig, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung, über die bevorstehende Über- mittlung nach mindestens vier Wochen unterrichtet hat und ich die Forderung nicht bestritten habe oder
– das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen vom Kreditinstitut fristlos gekündigt werden kann und das Kreditinstitut mich über die bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.

Darüber hinaus wird das Kreditinstitut der SCHUFA auch Daten über sonstiges nichtvertragsgemäßes Verhalten (z.B. betrügerisches Verhalten) übermitteln. Diese Meldungen dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28 Absatz 2) nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des Kreditinstituts oder Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegt.

Insoweit befreie ich die VON ESSEN Bank GmbH zugleich vom Bankgeheimnis.

Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im Europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, um diesen Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-, Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise Dienstleistungen im Internet anbieten.

Ich kann Auskunft bei der SCHUFA über die mich betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar. Die postalische Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln.
 
Den Text der Einwilligungserklärung in die InFoScore-Auskunft finden Sie nochmals hier:

Informationen zu meinem bisherigen Zahlungsverhalten darf die VON ESSEN Bank GmbH von der InFoScore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden beziehen. Insofern befreie ich die Bank zugleich vom Bankgeheimnis.

Um Ihnen zukünftig interessante Informationen zu unseren Produkten zukommen lassen zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten bei ausgewählten Produkten zu Zwecken der Werbung. Sollte Ihre Darlehensanfrage davon betroffen sein, unterrichten wir Sie ebenfalls im Antragsprozess entsprechend. Bei den betroffenen Produkten bitten wir Sie im Rahmen Ihrer Darlehensanfrage außerdem um Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Werbemedien. Sollten Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen, hat dies keinerlei Auswirkungen auf die Vertragsanbahnung und -abwicklung.

Die Texte des Hinweises zur Datenverarbeitung für Zwecke der Werbung und der Einwilligung finden Sie nochmals hier:

1. Hinweis zur Datenverarbeitung für Zwecke der Werbung
        
Die VON ESSEN Bank GmbH bietet ihren Kunden umfassende Finanzdienstleistungen und -beratungen an.

Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass die VON ESSEN Bank GmbH seine personenbezogenen Daten für die Zwecke der Werbung für von der VON ESSEN Bank GmbH angebotene Produkte/Dienstleistungen verarbeitet und nutzt. Dabei kann es sich auch um Produkte/Dienstleistungen handeln, die von der VON ESSEN Bank GmbH für Dritte vermittelt werden.  

Dieser Datenverarbeitung kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der VON ESSEN Bank GmbH widersprechen.

2. Einwilligung in die Werbung per E-Mail, SMS/MMS und Telefon
 
Ich bin damit einverstanden, dass ich von der VON ESSEN Bank GmbH für von dieser angebotene oder vermittelte Produkte/Dienstleistungen per E-Mail, SMS/MMS oder Telefon zum Zwecke der Werbung kontaktiert werde.

Die Einwilligungserklärung ist freiwillig und kann ohne Einfluss auf den Vertrag verweigert bzw. mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der VON ESSEN Bank GmbH widerrufen werden. Der Widerruf ist zu richten an:

VON ESSEN Bank GmbH
Huyssenallee 86-88, 45128 Essen
Telefax: 0201 / 81 18 161
E-Mail: info@vonessenbank.de

Widerruf einer Einwilligung

Eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Auskunft zur Datenspeicherung

Auf Wunsch erteilen wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die bei uns über Sie gespeichert werden. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, unrichtig gespeicherte oder überholte Daten durch uns korrigieren und löschen bzw. sperren zu lassen.

Hinweise zur statistischen Analyse

Hinweise zur statistischen Analyse

Zur Verbesserung der Qualität und des Service dieser Website werden anonymisiert statistische Daten zum Nutzungsverhalten der Website erhoben und ausgewertet. Hierfür verwenden wir die Trackingsoftware von der Webtrekk GmbH.

Informationen zum Webcontrolling

Die VON ESSEN Bank GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Daher werden für statistische Auswertungen zur Verbesserung unserer Website und somit unserem Service für Sie anonymisierte Nutzungsdaten erhoben und ausgewertet.

Der Umfang der Daten wird im nachfolgenden beschrieben. Die Erhebung erfolgt durch ein Pixel, das auf jeder Website eingebunden ist. Folgende Daten werden erhoben:

Request (Dateiname der angeforderten Datei)
Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer 6.0)
Browsersprache (Bsp.: Deutsch)
verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows XP)
innere Auflösung des Browserfensters
Bildschirmauflösung
Javascriptaktivierung
Java An / Aus
Cookies An / Aus
Farbtiefe
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
IP Adresse zur geographischen Erkennung - wird innerhalb von 24 Stunden wieder gelöscht
Uhrzeit des Zugriffs
Klicks
Ggf. Bestellwerte
Formularnutzung (keine Personen bezogenen Informationen)

IP-Adresse

Die IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen, damit der Server weiß, wohin die Antwort gesendet werden muss. Die IP-Adresse erhält jeder Nutzer von einem Internet-Service-Provider (ISP), sobald er sich mit dem Internet verbindet. Der ISP kann nachvollziehen, welche IP-Adresse zu welchem Zeitpunkt welchem seiner Kunden zugeordnet wurde. Da mit dem Aufruf einer Webseite automatisch die IP-Adresse eines Nutzers einhergeht, kann über den Umweg des ISP die Identität des Anschlussinhabers ermittelt werden, solange die IP-Adresse gespeichert wird. Wir erfassen Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form, um Nutzungsstatistiken zu erstellen, sowie zum Zwecke der Geolokaliserung. Die Geolokalisierung funktioniert über eine Datenbank, in der die IP-Adressen Kontingente verschiedener Hoster mit ihrem jeweiligen Standort gespeichert sind. Die Geolokaliserung lokalisiert also nur den Standort des ISPs, nicht eine konkrete Adresse des Nutzers. Zu eigenen Sicherheitszwecken (z.B. zur Identifikation von Denial-of-Service- und anderen Hacking-Angriffen) wird eine nicht anonymisierte Version Ihrer IP-Adresse für 24 Stunden gespeichert. Im Anschluss ist keine Zuordnung unserer Daten zur Identität des Nutzers mehr möglich. Die nicht anonymisierte Version der IP-Adresse wird ausschließlich für Sicherheitszwecke verwendet.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Daneben gibt es einige langlebige Cookies mittels derer wir Sie als Besucher wiedererkennen. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Diese Daten sind für die VON ESSEN Bank GmbH nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Folgende Cookies werden für das Webcontrolling gesetzt:

Last Click (für Session-Timeout, Lebensdauer: eine Session)
Session Cookie (für Session-Erkennung, Lebensdauer: eine Session)
Ever-Cookie (zur Erkennung Neu-/Stammkunde, Lebensdauer: 60 Monate / 5 Jahre )

In ihren Browsereinstellungen können Sie festlegen, ob Cookies gesetzt werden dürfen oder nicht. Wenn Sie spezifisch für diese Webseite nicht getrackt werden möchten, können sie weiter unten widersprechen

Widerruf zur Datenspeicherung

Gerne möchten wir auch Ihre anonymisierten Nutzungsdaten zur Verbesserung unseres Internetangebotes nutzen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, so können Sie durch einen Klick auf den nachstehenden Link der Datenerhebung widersprechen und es werden keine Daten über das Nutzungsverhalten erhoben.

Opt-Out-Cookie setzen

Für den Ausschluss vom Web-Controlling wird ein Cookie mit dem Namen webtrekkOptOut von der Domain webtrekk.net gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie sie das Cookie nicht löschen.